Das Wappen von Dannenfels
Beschreibung:


Von Blau und Silber gespalten, links in von goldenen Schindeln bestreutem Feld ein nach rechts hingewendeter rotbezungter und bewehrter goldener Löwe, rechts eine bewurzelte grüne Tanne.

Genehmigung:

16.10.1925 Bayrisches Staatsministerium des Innern, München.
 

Begründung:

Zu dem redenden Wappenteil der auf den Ortsnamen anspielenden Tanne gesellt sich der Nassauer Löwe; denn 1393 kam die Herrschaft Dannenfels auf dem Erbwege an das Nassauer Grafenhaus.

Das Wappen entspricht einem Stadtsiegel von 1658.